Beschilderungskonzept für die Familienradroute Poysdorf als neues Freizeit-Angebot für Familien mit Kindern

In einige der großen Stadtentwicklungsgebiete in Wien Donaustadt sind wir in verkehrliche Fragen und Fragen der Umweltprüfung eingebunden.

Für das Wohnquartier Am Rain in Wien erarbeiteten wir das Mobilitätskonzept.

Rund um den ehemaligen Bahnhof Wolfganggasse der Wiener Lokalbahnen in Wien soll sich in den kommenden Jahren ein neues Stadtviertel entwickeln. Auf den Liegenschaften ...

Rund um den Bahnhof soll ein Quartierskonzept für die Entwicklung der Baulandreserven und ungenutzten Flächen erarbeitet werden.

Für den Business Campus 21 hat Rosinak & Partner die verkehrs- und umwelttechnischen Auswirkungen der Planungen geprüft, eine entsprechende Verkehrsanbindung ermöglicht und gemeinsam mit dem Pl

Die Gemeinde Altach hat uns gemeinsam mit Planoptimo für ein Mobilitätskonzept beauftragt, welches 2020 mehrheitlich von der Gemeindevertretung beschlossen wurde.

Einstimmig wurde unser Projekt mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

Im neuen Stadtteil am Wiener Nordbahnhof beraten wir ArchitektInnen und Bauträger zum Thema "Fahrradparken im Wohnbau".

Nach langen Diskussionen über die Routenführung, über Befürchtungen und Wünsche der BewohnerInnen und der Wirtschaftstreibenden wurde nun unser Detailprojekt im Jahr 2019 realisiert.

Für die Region Mattighofen in Oberösterreich erarbeiten wir - gemeinsam mit Verracon - ein Detailkonzept für ein Mikro-ÖV Angebot.

Der 13. Österreichische Radgipfel findet vom 29. bis 31. März 2020 in Wien statt. Wir sind für das Konferenzprogramm verantwortlich.

Rosinak & Partner entwickelten für Wiener Neustadt ein Fußgängerleitsystem und darüber hinaus ein verkehrsträgerübergreifendes Orientierungssystem.

Seit vielen Jahren fordert die Stadtgemeinde Leonding im Zuge des viergleisigen Ausbaus der Westbahn eine Einhausung und Eintiefung der Bahn, um beim Bahnhof zu einem späteren Zeitpunkt einen neuen

Bei Mobilitätskonzepten analysieren wir die vorhandenen Mobilitätsangebote im Umfeld, erstellen eine Potenzialanalyse für Mobilitätsmaßnahmen, ...

Im Zuge der Verkehrsberuhigung des Grätzels zwischen Märzstraße und Felberstraße wurde an der Kreuzung Goldschlagstraße / Hackengasse der erste Diagonal-Filter in Wien errichtet.

Im September 2018 richtete die Stadt Wien vor der Ganztagsvolksschule Vereinsgasse im 2. Wiener Gemeindebezirk das „Pilotprojekt Schulstraße“ ein.

Gemeinsam mit Planoptimo Büro Dr. Köll und Revital Integrative Naturraumplanung wurden in einer mehrstufigen Analyse elf mögliche Routen durch das Lauteracher Ried identifiziert und auf ihre Wirkungen untersucht....