Wir suchen Straßenplaner*in sowie Senior Consultant Verkehr!
Unsere Publikation zu Pendlerverflechtungen in der Ostregion wurde veröffentlicht.
Etwa 90 BewohnerInnen, Geschäftstreibende und Interessierte sind im März 2022 der Einladung der Stadt Salzburg zum Mitreden über die Neugestaltung zwischen Karajan-Platz und dem Kreisverkehr am Franz-Josef-Kai gefolgt. Die Rosinak & Partner ZT GmbH begleitet den Gestaltungsprozess.
Wir haben eine Stelle ausgeschrieben. Mehr dazu hier.
Unsere Kollegin Anna Hämmerle ist seit Dezember 2021 zertifizierter EN-ROADS Climate Embassador.
In St. Pölten gewinnen wir mit dem Grünen Loop den 1. Preis!
Am 15. September hat die Agglomeration Rheintal dem Schweizer Bund ihr grenzüberschreitendes Agglomerationsprogramm übergeben.
Wir sind seit kurzem Standort für das Wiener Grätzlrad.
Wir haben nach fast zweijähriger Beratungszeit die fachlichen Arbeiten zum Österreichischen Raumentwicklungskonzept ÖREK 2030 im ÖROK-Gremium abgeschlossen.
Das Burgenland startet mit einer neuen Gesamtverkehrsstrategie, als Leitbild für alle künftigen Konzepte und Detailplanungen im Verkehr. Schon 2014 haben Rosinak & Partner gemeinsam mit Verracon am Verkehrskonzept des Burgenlands gearbeitet.
Snejana Nenkova-Bruntsch wurde zur FEMtech-Expertin des Monats ausgezeichnet.
Auf der Österreichischen Fachkonferenz für FußgängerInnen ist Rosinak & Partner mit zwei Key Note Vorträgen vertreten: Snejana Nenkova-Bruntsch präsentiert die Wiener Sc
Am 27. August 2020 wurde der Agglomerationsbericht den Gemeinden, dem Kanton St. Gallen und dem Land Vorarlberg vorgestellt ...
Unser Projekt "Wiener Keil" wurde mit einem Preis ausgezeichnet!
Diagonalfilter in der Wiener Goldschlagstraße #Rosinak&Partner im UBA-Leitfaden
Rosinak & Partner ist für Sie da und hat auf Homeoffice umgestellt.
Auf 200 Hektar soll im Süden von Augsburg innerhalb von 30 Jahren ...
Rosinak & Partner on tour @ Strategieklausur Tulbingerkogel