Strategieprozess Regionalentwicklung Steiermark

Die sieben steirischen Regionalmanagements starteten im Jahr 2013 einen gemeinsamen Strategie- und Organisationsentwicklungsprozess, um die Neupositionierung der Regionalmanagements vor dem Hintergrund des neuen Regionalentwicklungsprozesses einzuleiten. Dieser Prozess hat sich mittlerweile verstetigt. Die Geschäftsführer*innen der sieben Regionalmanagements treffen sich zweimal pro Jahr zum strategischen Austausch im Hinblick auf die Weiterentwicklung der bestehenden Kernaufgaben, die Etablierung und Umsetzung neuer Aufgabenbereiche, die Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Regionalmanagements, die Stärkung der Rolle auf Landesebene sowie die Vernetzung auf nationaler und internationaler Ebene. Wolfgang Pfefferkorn begleitet diesen Prozess und moderiert die Strategie-Klausuren von Beginn an gemeinsam mit Harald Payer von der ÖAR.

 

Projektinfos

Auftraggeber: 
Regionalmanagements Steiermark
Zeitraum: 
seit 2013
Projektteam: 
Wolfgang Pfefferkorn
Projektpartner: 
ÖAR