Stadtregion Gmunden: Belebung des Leerstandes

Viele Ortszentren stehen vor denselben Herausforderungen: Geschäftslokale schließen, der Leerstand nimmt zu und die Frequenzen im Ortskern gehen zurück. Die Folge: der Ortskern verliert seine Funktion als soziales und wirtschaftliches Zentrum.

Im Auftrag der Stadtregion Gmunden erarbeiteten wir gemeinsam mit der RegioPlan GmbH Maßnahmen zur Belebung der Ortskerne und zur Aktivierung von leerstehenden Gebäuden bzw. ehemaligen Handelsflächen. Basierend auf den lokalen Besonderheiten haben wir für die einzelnen Immobilien und Schlüsselobjekte konkrete Nutzungskonzepte mit einer Abschätzung erforderlicher Baumaßnahmen und Investitionen erarbeitet.

Mit Unterstützung des Landes Oberösterreich soll dieses Aktionsprogramm Gemeinden und Städte dabei unterstützen, Leerstand und Brachflächen, die für die Entwicklung des Ortes und der Region besonders wichtig sind, wieder einer möglichst nachhaltigen Nutzung zuzuführen.

 

Projektinfos

Auftraggeber: 
Stadtgemeinde Gmunden im Namen der Stadtregion Gmunden
Zeitraum: 
2022
Projektteam: 
Andrea Weninger
Katharina Drage
Oliver Wurz
Projektpartner: 
RegioPlan Consulting GmbH