Schallmessungen

Um im Zuge der Erstellung unserer Schalluntersuchungen erheben wir die im Untersuchungsgebiet vorherrschenden Schallimmissionen (= Bestandslärm). Dabei werden von uns Messungen gemäß den geltenden Normen und Richtlinien durchgeführt. Die ermittelten Werte fließen als repräsentative ortsübliche Schallsituation in die Berechnungen und Beurteilungen ein. Für die Messtätigkeiten verwenden wir folgendes Messgerät (mit dazugehörigem Equipment wie Stative, Kabel, Außeneinheiten, Kalibratoren, Auswertesoftware etc.):

Norsonic Schallpegelmesser Typ Nor140 (Klasse 0,7) mit Mikrofon NNI 1225 und Vorverstärker NNI 1209

 

Projektinfos

Projektteam: 
Christa Thell
Clemens Fritzsche
Gloria Faltl
Karl Schönhuber
Michael Bruneder
Roland Kranabeter
Zeljka Musovic-Dobos