Klimamodellierung Dominikanerbastei - Wirkungsanalyse

Um die Auswirkungen von Klimawandelanpassungsmaßnahmen wie heller Bodenbelag, Entsiegelung, Schaffung von Grünraum und Baumpflanzungen in einem fast komplett versiegelten Bereich der Dominikanerbastei zu analysieren, prüften wir verschiedene Maßnahmen und Maßnahmenkombinationen mit dem Mikroklima-Simulationsprogramm Envimet©. Ergebnis unserer Berechnungen war, dass nur eine Kombination mehrerer Anpassungsmaßnahmen eine Komfortsteigerung im öffentlichen Straßenraum ergibt. Um im Angesicht der Klimakrise versiegelte Gebiete lebenswert zu gestalten und Hitzeinseln zu vermeiden, muss mutig und innovativ geplant und gebaut werden.

Projektinfos

Auftraggeber: 
Rosinak & Partner ZT GmbH
Zeitraum: 
2019
Projektteam: 
Anna Hämmerle