Schulstraße bei der Fußgängerkonferenz!

Snejana Nenkova-Bruntsch präsentierte bei der Walk-Space-Konferenz in Kufstein die Evaluierung von zwei Pilotprojekten - "Schulstraße GTVS Vereinsgasse" im 2. Wiener Gemeindebezirk und "Schulstraße GTVS Rosa Jochmann" im 11. Wiener Gemeindebezirk. Dabei wurden die Auswirkungen einer temporären Sperre des Kfz-Verkehrs 30 Minuten vor Schulbeginn bzw. 30 Minuten nach Schulschluss auf das Verkehrsverhalten von Eltern, von AnrainerInnen sowie vom Durchzugsverkehr untersucht und beurteilt. Die Evaluierung der Pilotprojekte erfolgte im Auftrag der Mobilitätsagentur Wien. Sie diente als Entscheidungsgrundlage für die zuständige Dienststelle MA 46, die Kriterien für die Umsetzung definiert hat. Nach dem erfolgreichen Abschluss beider Pilotprojekte sind weitere Schulstraßen an Wiener Schulen sehr gefragt!