Eine Radverkehrsstrategie für die Stadt Salzburg

Rosinak & Partner arbeiten seit Anfang des Jahres an einer Radverkehrsstategie für die Stadt Salzburg. Der Anteil des Radverkehrs an den Wegen beträgt heute bereits 20 % - damit nimmt die Stadt Salzburg einen Spitzenplatz in Österreich ein. Dennoch: Die Stadt steht vor großen Herausforderungen in der Mobilität - die regelmäßigen Staus mit zeitweisem Verkehrsstillstand, der hohen Flächenverbrauch durch Kfz und die Luftschadstoffbelastungen machen der Stadt zu schaffen. Eine neue Strategie zur Förderung des Radfahrens soll daher neue Wege bereiten.